Krank werden - Krank sein - Krank bleiben Erkennen - Angehen - Ändern Mental Coaching Naturheilmedizin

Wodurch entsteht Krankheit?
Wenn unser Organismus ein Ungleichgewicht in der Ausscheidung von Toxinen oder von Erregern hat, weil die Organe zu schwach sind oder nicht in der Lage sind, das Immunsystem dem Aggressor gegenüber hoch zu fahren. Ausgenommen sind die exogen zugeführten Verletzungen wie Unfall, Gewalteinwirkungen oder erbgenetischer Defekt.

Warum bleiben viele krank?
Entweder, weil wir nichts unternehmen, oder weil wir keine Ursachenbeseitigung angehen und lieber die Symptome flicken. Um so mehr wir als Mensch von unserer Mitte abweichen, desto mehr sendet der Körper Signale zuerst in Form von Unwohlsein, Unpäßlichkeit, dann Krankheit bis hin zum Siechtum.
Weitere Faktoren sind, dass wir uns mit der Uhr (Zeit) geiseln. Wir jagen kalten, toten Werte wie dem Materialismus hinterher. Mehr Schein als Sein wird nach außen präsentiert und klagen über die Herzlosigkeit der anderen.
Dabei verhalten wir uns wie der Hund vorm Spiegel der seine Ausstrahlung dem anderen im Spiegelbild zeigt. Freut sich der Hund, so freut sich sein Spiegelbild auch. Knurrt er den anderen Hund an, so knurrt er wieder zurück. In einigen anderen Kulturen freuen sich Menschen mehr und haben mehr Respekt und Achtung dem anderen gegenüber. Sie kämpfen weniger gegeneinander, sondern mehr miteinander.

Home

Rainer Schulte

Naturheilmedizin - Mental Coaching

ClusterMedizin®

Kontakt

Muss das so sein? Soll es stetig härter und schlechter werden?
Wenn wir uns diesem negativen Fluss von emotionaler Kälte, Anonymität, Materialismus, teilweise Habgier und Betrug hingeben und mitspielen, dann ja. Wer sich diesen Kräften verschreibt und das Spiel mitmacht, der bekommt auch die Quittung dafür.
Jeder ist für sein eigenes Leben verantwortlich. Es gibt kein Gut oder Böse. Bei genauer Betrachtung gibt es nur etwas anderes.
Als Therapeut und Coach sehe ich Menschen krank werden, wenn sie ihre Mitte verlassen, sich beugen, sich selbst unter Druck setzen oder und sich selbst verleugnen, also sich anders darstellen, als sie selber denken und fühlen, nur weil es "die Gesellschaft" oder das "soziale / persönliche Umfeld" so haben will. Egal was sie tun, sie bekommen die Quittung dafür. Das gilt für die eine oder für die andere Seite. Lernen werden wir aus beiden Seiten.

Was wollen Sie? Was sind Sie bereit zu ändern? Was sind Sie bereit loszulassen? Sind Sie bereit zu lernen und zu neuen Ufern aufzubrechen?
Wenn ja, dann stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Wie? Mit Hilfe der ClusterMedizin® und dem Coaching. Wenn Sie Hilfe und Erleichterung für Körper und Geist benötigen, dann auch durch die alt bewährten Naturheilmedizin.

Impressum / Datenschutzerklärungen